Dez 04 2017

13. bayerische Coaches Convention

Die Planungen sind abgeschlossen und das Organisationsteam des AFVBy ist nun gefordert auch die 13. Coaches Convention erfolgreich zu gestalten.

Zwischenzeitlich gehört die Veranstaltung zu den größten in Europa und lockte im vergangenen Jahr wieder mehr ca. 200 Footballtrainer nach Herzogenaurach  in die Räumlichkeiten von „adidas“. Auch die kommende Convention soll jungen wie erfahrenen Trainern im American Football eine optimale Plattform bieten sich aus zu tauschen.

Der große Erfolg der vergangenen Fortbildungen in Form der Coaches Convention bestätigt die Verantwortlichen im AFVBy zur Organisation der aktuellen Trainerfortbildung 2018. Auch in diesem Jahr planen die Ausbilder im Verband als Austragungsort das Headquarter von adidas in Herzogenaurach. Die guten Erfahrungen und die wirklich guten Bedingungen bei dem Sportartikelhersteller machten die Entscheidung nicht schwer. Mit dem „Novina“ konnte auch wieder ein zuverlässiger Hotelpartner gefunden werden.

Wie immer kann der AFVBy auf eine Reihe von hochkarätigen Referenten zurückgreifen. In diesem Jahr soll Thema Football weiter in den Vordergrund rücken, aber dennoch bleibt Organisator Martin Hanselmann seiner Linie treu und verpflichtet auch Referenten aus anderen Sportarten. „Wir müssen auch in Zukunft immer von den etablierten Sportarten lernen wollen.“: so die Meinung des Football-Lehrer Hanselmann.

Die abgeleisteten Stunden werden selbstverständlich auch zur Verlängerung der Fachübungsleiterlizenzen anerkannt. Diese Regelung wird es auch bei den bayerischen Trainern mit B-Lizenz des AFVD geben.

Trainer, Spieler und Interessierte können sich schon jetzt unter www.coaches-convention.de informieren.