Nov 07

Lehrausschuss tagt am Spitzingsee

Vom 27. bis 29.10.2017 traf der Lehrausschuss des American Football Verbandes Bayern zusammen. Als Ziel galt es in dem Work-Shop die Ausbildung der Fachübungsleiter zu überarbeiten und nach den Rahmenrichtlinien des DOSB/AFVD neu zu strukturieren.

In angenehmer Atmosphäre der BLSV Liegenschaft „Haus Berg See“ arbeiteten die Verantwortlichen bis in die Nacht um den Lehrplan neu zu gestalten. Am Ende stand ein zeitgemäßes Konzept der ganzheitlichen Trainerausbildung im American Football Verband Bayern. Das Konzept sieht, neben den bereits stattfindenden Ausbildungslehrgängen, Fortbildungsmaßnahmen im Rahmen von Camps und Clinics, sowie E-Learnings und Webinaren vor. Weiter soll ein „Online“-Eingangstest zur Trainerausbildung vorgeschalten werden. So soll die Heterogenität des Wissenstandes der Teilnehmer minimiert und angeglichen werden.

Für die Zukunft wurde die Entwicklung der Ausbildung diskutiert und verschiedene Szenarien aufgezeigt.

Am Ende der Veranstaltung zeigte sich Lehrwart Martin Hanselmann sehr zufrieden:“Mit den aufgezeigten Maßnahmen wird der AFVBy auch in den kommenden Jahren gut gerüstet sein bei der Trainerausbildung.“

Gerade entwickelt sich die Sportart American Football sehr positiv. Dies zeigt sich in stark steigenden Mitgliederzahlen und neu gegründeten Vereinen im Landesverband. Der Lehrausschuss wird dieser positiven Entwicklung durch die neustrukturierte Fachübungsleiterausbildung und zahlreichen Fortbildungsmaßnahmen gerecht. Die Umsetzung ist in Teilbereichen bereits für das Jahr 2018 geplant.