Gemeinsam gegen Blutkrebs

Der Oktober steht bekanntlich im Zeichen des Kampfes gegen Krebs.
Das Team von #ranNFL und ProSiebenMaxx haben Anfang des Monats bereits während der Sendung zum Mitmachen aufgerufen, da ein Fan aus der Community die Diagnose Blutkrebs erhalten hat und nun einen Spender sucht. Die DKMS verzeichnete am Montag nach der Sendung bereits über 4000 neu Registrationen über #ranfuerJens. Deshalb möchten wir auch Eure und unsere Reichweite für die gute Sache nutzen, denn:
Football ist Family

Es kann jeden treffen – und jeder könnte Lebensretter sein: Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs! In vielen Fällen kann nur eine Stammzellenspende durch einen “genetischen Zwilling” das Leben eines Patienten retten. Nur jeder Dritte findet einen geeigneten Spender in der Familie – alle anderen sind auf einen nicht verwandten Spender angewiesen.

Jeder einzelne könnte ein Lebensretter sein, und zwar ganz einfach:

Besucht die Seite: www.dkms.de/ranfuerJens, bestellt Euch ein Registrierungs-Set zu Euch nach Hause und schickt es anschließend wieder zurück.

Fertig!

Viele Vereine haben bereits in der Vergangenheit schon Aktionen für das Soziale Engagement veranstaltet und wir sind uns Sicher, auch hier können wir auf Euch zählen.

Ihr habt Bilder von Euch – egal ob einzeln oder als Team – in Verbindung zum Football, lasst sie uns zukommen.

Also: Stäbchen rein – Spender sein!